Digitale Mikroskope – Kamera mit Licht, Display und USB

Ein digitales Mikroskop, eine USB-Kamera mit Vergrößerung oder eine Reparatur-Kamera mit eigenem Display – das sind alles Instrumente für die Werkstatt, das Labor oder das Kinderzimmer, wo sie für Wissen und Fortschritt sorgen. Welche Angebote für Kamera-Mikroskope, digitale USB-Vergrößerungswerkzeuge und Lichtmikroskope mit Monitor es bei Amazon gibt, das habe ich euch in diesem Beitrag zusammengefasst. Sicher ist da auch das richtige Gerät für euch dabei 😉

Ihr sucht ein digitales Mikroskop mit Kamera, LED-Licht und Display? Hier findet ihr verschiedene Modelle - auch mit USB und WLAN für die Kopplung mit Computer, Smartphone und Tablet.
Ihr sucht ein digitales Mikroskop mit Kamera, LED-Licht und Display? Hier findet ihr verschiedene Modelle – auch mit USB und WLAN für die Kopplung mit Computer, Smartphone und Tablet.

Digitales Mikroskop mit Kamera, Licht und Display

Fangen wir mit den umfangreichsten und professionellsten Geräten an. Diese bekommt ihr mit schneller Lieferung per Amazon Prime; es sind aber auch jene digitalen Mikroskop-Modelle, die am preisintensivsten sind. 

Bresser LCD-Mikroskop mit 40x – 1.400x Vergrößerung, Auflicht und Durchlicht

Das digitale Lichtmikroskop von Bresser hat nicht nur einen stabilen Standfuß und einen Objekthalter sowie drei Objektive zum Rotieren, sondern auch eine eingebaute Kamera und ein Touch-Display, auf dem die Kamerabilder gezeigt werden. Zudem kann das Videosignal an externe Geräte ausgegeben oder auf einer SD-Karte gespeichert werden. Licht kann direkt über eine der beiden Lichtquellen auf respektive unter das Objekt gebracht werden. Im Lieferumfang befinden sich auch Mikroskopierbesteck, ein Set für Experimente, 5 Dauerpräparate und mehr. Der Preis liegt aktuell bei 262,85 EUR.

Hier ansehen / kaufen: Amazon-Produktseite 

Bresser Kamera-Mikroskop mit 50x – 500x Vergrößerung und Licht

Auch dieses Modell von Bresser bietet ein LCD-Display, drei verschiedene Objektive, einen Objektträger, Auflicht und Durchlicht sowie weitere Features. Allerdings ist die maximale Vergrößerung kleiner und es gibt eine Möglichkeit weniger, das Bildmaterial an externe Anzeigegeräte zu senden. Dafür ist der Preis mit 208,99 EUR geringer. Es wird als Schülermikroskop bezeichnet und ist damit etwas für den Biologie-Unterricht oder auch für den Schreibtisch zuhause. Mit 1,4 kg Gewicht verrutscht es auch nicht so schnell. Im Lieferumfang befinden sich ebenfalls Dauerpräparate, Objektträger und weiteres brauchbares Zubehör.

Hier anschauen / bestellen: Amazon-Produktseite

KKmoon USB-Mikroskop mit 1.000x Vergrößerung, LED und kleinem Preis

Handlicher und günstiger ist das ebenfalls mit Display, SD-Karten-Slot, USB-Schnittstelle und LED-Auflicht ausgestattete digitale Mikroskop von KKmoon. Es hat zwar einen Objektträger, dreht man die Klemmen aber zur Seite, so lassen sich auch stärkere Objekte unterlegen. Ob für die Betrachtung von Briefmarken und Münzen, von Blättern und Insekten oder für Platinen und Löt-Bauteile – mit gerade einmal 49,99 EUR ist dieses Modell ein günstiger Allrounder; anders als bei GearBest könnt ihr hier aufgrund von schnellem Versand und schneller Lieferung in wenigen Tagen loslegen, da Amazon das Produkt verschickt.

Weitere Details, Bilder und Kaufoption: Amazon-Produktseite

USB-Kamera – Digitale Mikroskopie mit Licht

Ihr wollt für eure Objekte, Briefmarken, Münzen, Platinen und Chips nur eine Kamera und LED-Licht sowie die Möglichkeit, das entstehende Bild per USB an den PC, Mac oder das Smartphone zu schicken? Dann gibt es auch hierfür verschiedene Modelle – diese sind sogar richtig preiswert und damit für Hobby, Hausaufgaben und für die mehrfache Bestellung geeignet.

Digital-Mikroskop mit 1.000x Vergrößerung und LED-Licht von Kranich

Das Modell von Kranich wird als Kinder-Mikroskop beschrieben und sieht zugegebenermaßen nicht besonders wertig aus. Dafür könnt ihr die USB-Kamera für nur 17,99 EUR ausprobieren und habt sie dank Prime-Versand schon innerhalb kurzer Zeit bei euch zuhause. Eine Halterung im Lieferumfang sorgt dafür, dass man die Kamera nicht die ganze Zeit halten muss und beide Hände für das Bearbeiten des Objekts frei hat. Aber Achtung: der Preis fordert ein wichtiges Opfer. Nämlich die Kompatibilität zum Apple Mac und iPhone. Es soll aber gut mit Windows PC und Android-Smartphone funktionieren. Es gibt sogar eine WLAN-Version für 37,99 EUR.

Hier bei Amazon ansehen / kaufen: Auswahl der drei Modelle

Jiusion-Version mit Mac-Kompatibilität: Hier bei Amazon kaufen

ROTEK WLAN-Kamera für Windows PC, Apple Mac, iPhone, etc.

Neben der oben erwähnten Kamera von Jiusion gibt es auch noch ein Modell von ROTEK, welches ähnlich aufgebaut ist. Jedoch bietet dieses Angebot für 40,99 EUR eine mobilere Anwendung dank WLAN-Verbindung und eine direkte Draufsicht auf das Objekt statt schrägem Blickwinkel. Zudem ist eine Kompatibilität mit allen möglichen Computer-, Smartphone- und Tablet-Modellen gegeben. Unterstützt werden neben Windows und Android nämlich auch macOS und iOS. Probieren kann man es ja mal 😉

Produktseite von Amazon: Hier klicken und informieren

MixMart Kamera mit 2MP CMOS Sensor und 500x Vergrößerung

Ein interessantes Gerät liefert auch MixMart zum Preis von 59,99 EUR sowie mit Versand über Amazon Prime. Die USB-Kamera mit Licht ist kompatibel mit Windows-Computern und bietet nicht nur eine Befestigung zur Betrachtung von Objekten mit Auflicht, sondern auch Aufsätze zur Erforschung verschiedener Regionen. Beschrieben werden medizinische Bereiche, von denen ich euch aber abraten möchte. Bitte steckt euch diese Kamera oder andere Objekte nicht ohne medizinische Aufsicht oder entsprechendes Vorwissen in Nase, Mund oder andere Körperöffnungen… Oder seid zumindest vorsichtig. Ich hafte hiermit für nichts.

Gerät ansehen und bestellen: Hier per Amazon Prime

Eure Erfahrungen mit USB-Kamera, Digital-Mikroskop und Co.

Habt ihr schon einen Test durchgeführt und könnt Erfahrungen mit der digitalen Mikroskopie teilen? Dann lasst gern einen Kommentar zum Thema da! Welche Software ist zum Beispiel am besten für die Mikroskop-Arbeit per USB. Und nutzt ihr verschiedene Mikroskope oder Kameras für unterschiedliche Projekte? Welchen Anschluss bevorzugt ihr überdies; vielleicht ja sogar die Wifi-Verbindung… Es gibt sehr viele Fragen, die ich zu diesem Thema noch habe. Falls sich mal ein eigenes Projekt in Mini-Maßstäben ergibt, werde ich mir mal ein-zwei Digital-Mikroskope bestellen und einen Testbericht dazu verfassen. Bis dahin warte ich gespannt auf eure Rezensionen und Meinungen 😉

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen eine Provision.

0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.