Xiaomi Luftreiniger – Luftfilter mit Home-App-Anbindung

Der Frühling ist da und bringt Pollen, Staub und andere Partikel mit. Nicht nur für Allergiker, sondern alle, die eine gesunde Raumluft haben wollen, lohnen sich daher Luftreiniger. Die Filter-Geräte mit HEPA- und / oder Aktivkohlefilter sorgen dafür, dass Straßenstaub, Blütenstaub, Feinstaub und sogar Krankheitserreger aus der Luft gefiltert werden. Um die Luft zu filtern, wird sie angezogen, durch einen Filter geleitet und dann wieder ausgepustet. Neben dem kleinen, handlichen Luftreiniger Alfawise P1 HEPA kann ich auch den Xiaomi Mi Air Purifier 2 empfehlen; von dem gibt es allerdings schon überarbeitete Modelle. Eine aktuelle Übersicht findet ihr hier.

Meine Luftreiniger-Empfehlung: Xiaomi Mi Air Purifier 2

Den Luftreiniger von Xiaomi habe ich seit 2018 in Gebrauch und möchte ihn auch für 2019 nicht mehr missen. Nicht nur kann die Geschwindigkeit und somit die Lautstärke des Ventilators im Gerät per Mi Home App angepasst werden. Auch hat der Luftreiniger einige Sensoren, um die Luftqualität (als PM2.5 Schätzung), die Temperatur und die Luftfeuchte ans Smartphone zu übermitteln. Und wie nebenbei reinigt er auch noch die Luft. 

Für mich einer der besten Luftreiniger und seit 2018 sowie über 2019 im Langzeittest: der Xiaomi Mi Air Purifier 2.
Für mich einer der besten Luftreiniger und seit 2018 sowie über 2019 im Langzeittest: der Xiaomi Mi Air Purifier 2.

Das passiert über einen HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air filter), der mit Lamellen und einer Aktivkohlefilter-Schicht nicht nur Partikel, sondern auch Geruch aus der Luft entfernen kann. Ein vielseitiger Luftreiniger also, und definitiv meine Empfehlung für die Raumluftreinigung bis 47 m² Raumfläche. Hier die Produktseite von Gearbest. Einen CN-EURO-Stecker-Adapter findet ihr mit diesem Link. Denn am Stecker soll die Nutzung nicht scheitern, Adapter sind sehr günstig zu haben 😉

Kleiner Nachteil bei dem Helfer für saubere Raumluft: Man braucht einen Adapter, um den China-Stecker ans Euro-Stromnetz zu bekommen. Ich empfehle den Welt-auf-Europa-Adapter von hama.
Kleiner Nachteil bei dem Helfer für saubere Raumluft: Man braucht einen Adapter, um den China-Stecker ans Euro-Stromnetz zu bekommen. Ich empfehle den Welt-auf-Europa-Adapter von hama.

Xiaomi Pro Luftreiniger mit OLED-Display

Der Xiaomi Pro Luftreiniger ist für eine Raumfläche von bis zu 60 m² ausgelegt und bietet wichtige Informationen nicht nur über die Mi Home App, sondern auch über ein kleines OLED-Display. Wie die Qualitäts-LED beim obigen Modell zeigt auch hier die passende Farbe die Luftqualität an; Grün, Orange, Rot oder Schwarz. Zudem wird die PM2.5 Schätzung und die Temperatur angezeigt. Feinstaub, Blütenstaub, Pollen, Fasern, Haare und Gerüche haben so keine Chance, denn ihr könnt immer die passende Filterstufe einstellen. Entweder direkt am Luftreiniger oder über die App am Smartphone. Einen Blick auf das Gerät werfen und / oder es direkt kaufen könnt ihr mit diesem Link.

Die Pro-Version mit Display zeigt wichtige Luft-Messwerte auch ohne App an.
Die Pro-Version mit Display zeigt wichtige Luft-Messwerte auch ohne App an.

Xiaomi Smart Luftreiniger mit OLED-Display

Kleiner und wesentlich günstiger als die Pro-Version, aber ebenfalls mit einem aussagekräftigen Display ausgestattet ist der Xiaomi Smart Luftreiniger. Der kleine, für bis zu 37 m² ausgelegte Reiniger für die Raumluft ist super für einzelne Räume in der Wohnung ohne offene Architektur. Oder auch im WG-Zimmer, in der Studentenwohnung, im Büro und so weiter. Einen Blick auf den kleinen Bruder der vorbenannten Modelle könnt ihr mit diesem Link werfen. Zum Vergleich könnt ihr euch zudem den oben verlinkten Test-Bericht zum Alfawise-Luftreiniger anschauen. Ich würde aufgrund der Filter, die auch mit den anderen zwei Modellen kompatibel sind, zum Xiaomi-Modell greifen 😉

Das Smart-Modell ist kleiner und billiger. Für kleinere Räume, das WG-Zimmer, die Studentenwohnung, das Schlafzimmer, Bad oder Büro super gut geeignet.
Das Smart-Modell ist kleiner und billiger. Für kleinere Räume, das WG-Zimmer, die Studentenwohnung, das Schlafzimmer, Bad oder Büro super gut geeignet.

Verschiedene Filter für die drei erhältlich

Für den Xiaomi Mi Air Purifier 2, den Xiaomi Pro und den Xiaomi Smart Luftreiniger gibt es verschiedene Filter, die man an ihrer Färbung erkennen kann. Der Standard-Luftfilter für die Geräte ist blau. Ein erweiterter Filter mit Extra-Einsatz gegen organische Stoffe, Schwermetalle und andere Chemikalien ist grün. Und der antibakterielle Filter für Allergiker ist lila. Sie passen zwar in die drei vorbenannten Modelle, aber nicht in den Xiaomi ROIDMI Auto-Luftreiniger. Das sollte man beim Kauf beachten. Hier alle drei Modelle in der Übersicht:

Xiaomi Mijia U20: Luftfilter und Luftentfeuchter in einem

Wenn ihr nicht nur Gerüche, Partikel, Blütenstaub und Schadstoffe aus der Luft filtern wollt, sondern auch Feuchtigkeit entfernen möchtet, ist der Xiaomi Mijia U20 das Richtige. Die kombinierte Funktionsweise des Geräts sorgt dafür, dass die Luft sauber und trockener wird. In einem 4,2 Liter Wasserbehälter wird die eingefangene Luftfeuchte gesammelt, sodass sie entsorgt werden kann. Den 2-in-1 Luftreiniger und Luftentfeuchter sowie ähnliche Geräte entdeckt ihr auf dieser Gearbest-Seite. Super ist das Gerät zum Beispiel im Winter, in einem Keller-Raum, wenn ihr ein altes Haus gekauft habt, das feuchte Wände hat, und so weiter…

Der 2-in-1 Luftreiniger und Luftentfeuchter Xiaomi Mijia U20 ist super, wenn die Raumluft nicht nur sauber, sondern auch trockener sein soll.
Der 2-in-1 Luftreiniger und Luftentfeuchter Xiaomi Mijia U20 ist super, wenn die Raumluft nicht nur sauber, sondern auch trockener sein soll.

Vergleich: Luftreiniger, Luftwäscher, Ionisator

Die beim Lüften zum Fenster herein strömende Luft bzw. die abgestandene Raumluft mit einem Luftreiniger filtern ist meiner Meinung nach die beste Idee. Gerade im Frühling wenn Pollen und Blütenstaub unterwegs sind. Aber vielleicht habt ihr neben Luftreinigern auch schon einmal etwas von Geräte-Typen wie Luftwäscher und Ionisatoren gehört? Den Unterschied habe ich euch in folgender Tabelle zusammengefasst.

Luftreiniger Luftwäscher Ionisator
Funktionsweise Luft wird durch Filter geleitet; aktive Filterung Luft wird durch Wasser oder an Wasser vorbei geleitet; eventuelle Filterung Angebliche Ionen-Bildung ohne Luftreinigung durch elektrostatische Spannung
Schadstoffe… Werden aktiv und bis zu 99% aus der angesaugten Luft entfernt Werden je nach Konstruktion nicht vollständig gefiltert Werden nicht vollständig gefiltert; hauptsächlich Staub, Fasern und Pollen, aber weniger Bazillen und Gerüche
Luftfeuchtigkeit… Kann durch Luftreiniger leicht verringert werden (keine Hauptfunktion) Kann durch Luftwäscher leicht erhöht werden (keine Hauptfunktion) Keine Einwirkung von Ionisator auf die Luftfeuchte
Vorteile Kein Wassertank (außer mit Luftentfeuchter), kein Schmutzwasser, und garantiert saubere Luft Kein Filter, nur Wasser als natürlicher Filterstoff, was nicht immer gut ist Ionen-Zauber für alle, die dran glauben
Nachteile Filter müssen gereinigt bzw. ausgetauscht und dazu nachgekauft werden Schmutzwasser muss entsorgt und sauberes Wasser eingefüllt werden; eventuell keine gründliche Säuberung der Luft Vielleicht bei Staub, Fasern und Pollen nützlich, aber nicht bei kleineren Stoffen, Feinstaub, etc.

Mein Fazit: Nur Luftreiniger sind sinnvoll

Die beste Leistung beim Reinigen der Raumluft haben für mich echte Luftreiniger mit HEPA-Filter und Aktivkohle. Gerade für Allergiker und Leute mit Heuschnupfen sind sie besonders gut und sinnvoll. Auf Experimente mit Luftwäscher-Geräten oder einem Ionisator-Gerät würde ich mich nicht einlassen. Zudem sind Luftreiniger mit Feinstaub-Sensor (meist per Laser realisiert) besonders gut im Erkennen der Luftbelastung. Weitere Sensoren für Temperatur und Luftfeuchte machen sie, besonders mit App-Anbindung, noch umfangreicher einsetzbar. Wollt ihr also einen Raum oder alle Räume im Haus wohnlicher machen, dann empfehle ich euch Xiaomi Luftreiniger und die Mi Home App als beste Wahl in Sachen Luftsäuberung 🙂

News: Stadtluftfilter in Kiel getestet

Hinweis: Als Gearbest-Partner erhalte ich für qualifizierte Käufe der verlinkten Produkte eine Provision.

Ein Gedanke zu „Xiaomi Luftreiniger – Luftfilter mit Home-App-Anbindung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.